Download Bericht der Experten-Kommission über die by (auth.) PDF

By (auth.)

Show description

Read or Download Bericht der Experten-Kommission über die physikalisch-chemische Untersuchung des Rheinwassers / Rapport de la commission des experts sur les analyses physico-chimiques de l’eau du Rhin: 1. Serie Juni 1953 bis Juni 1954 ausgearbeitet vom Sekretariat der Ko PDF

Similar german_12 books

Entwicklungen in Gynäkologie und Geburtshilfe: Fred Kubli zum Gedächtnis

Ziel dieses Buch ist es, Entwicklungen auf dem Gebiet der Gyn{kologie, der Therapie des Mammakarzinoms und der Ge- burtshilfe darzustellen und das Werkvon Herrn Prof. Dr. Fred Kubli zu w}rdigen. Es wurden hierzu bedeutende Wissen- schaftler um einen Beitrag gebeten. Gleichzeitig wird die historische Bedeutung der Universit{ts-Frauenklinik f}r die Frauenheilkunde und Geburtshilfe dargestellt.

Die ärztliche Behandlung im Spannungsfeld zwischen kassenärztlicher Verantwortung und zivilrechtlicher Haftung

Die Beitr{ge dieses Symposiumsbandes behandeln die Konflikt- state of affairs des Arztes zwischen den eher widerspr}chlichen Er- fordernissen einer "optimalenVersorgung des Patienten" (Haftungsrecht) und dem "kassen{rztlichen Wirtschaftlich- keitsgebot" (Sozialversicherungsrecht). Welcherart sind die von Zivil- und Sozialgerichten formulierten Anforderungen an die kassen{rztliche Leistung?

Additional info for Bericht der Experten-Kommission über die physikalisch-chemische Untersuchung des Rheinwassers / Rapport de la commission des experts sur les analyses physico-chimiques de l’eau du Rhin: 1. Serie Juni 1953 bis Juni 1954 ausgearbeitet vom Sekretariat der Ko

Sample text

Plus il y a de resultats, mieux il est possible de juger du degre de pollution du Rhin aux differentes stations. Cette derniere representation est certainement la plus concluante, puisqu'elle nous indique moyennant un nombre relativerneut grand d'observations lafrequence d'une certaine charge en matieres polluantes a chacune des six stations au cours de 44 Rapport sur les analyses physico-chimiques de l'eau du Rhin l'annee 1953/54. Comme le nombre d'observations a notre disposition est pour le moment petit, la relation cherchee ne s'exprime pas tres clairement.

5 I :;J a: - I cl 0 0 c: 'CIJ ~I 0 c: a: CIJ 0 Fig. 6 Fig. 7 Fig. 8 Fig.

F. LIPPERT indique que la Lippe presente une salinite naturelle tres accentuee; cornrne nous le savons, il en est de rnerne pour l'eau de la Moselle. eependant, a cöte de ces effluents salins naturels, il y a, tant dans la region de la Moselle que dans celle de la Lippe, des evacuations d'eaux residuaires salines de la part des rnines de charbon. Il ne nous est toutefois pas possible pour le rnornent d'exprirner la proportion quantitative entre ces differentes provenances de chlorures, faute de recherches a ce sujet.

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 3 votes