Download Anker und Ankerungen zur Stabilisierung des Gebirges by Dipl.-Ing., Dipl.-Ing. Dr. mont. Helmut Habenicht M. S. PDF

By Dipl.-Ing., Dipl.-Ing. Dr. mont. Helmut Habenicht M. S. (auth.)

Show description

Read Online or Download Anker und Ankerungen zur Stabilisierung des Gebirges PDF

Similar german_9 books

Erfolgsfaktoren in Filialsystemen: Diagnose und Umsetzung im strategischen Controlling

Mit zunehmendem Interesse der Betriebswirtschaftslehre am strategischen administration ist auch das Bedurfnis gewachsen, uber bewahrte Kausalaussagen zur Wirkung von strategischen Entscheidungen auf den Erfolg von Geschaftseinheiten zu verfugen. Eine junge empirische Forschungsrichtung der BWL hat sich dem gewidmet.

Aktuelle Beiträge zur Markenforschung: Tagungsband des 3. Internationalen Markentags

Der Tagungsband enthält 12 hochwertige Beiträge, die anlässlich des three. Internationalen Markentags präsentiert und von ReviewerInnen nach einem doppelt-blinden Verfahren begutachtet und für die Veröffentlichung empfohlen wurden. Diskutiert wurde u. a. über die optimale Gestaltung von Markenbeziehungen, den Beitrag des Country-of-Origin-Effekts zur Akzeptanz von Marken, den Nutzen der Collagentechnik sowie einer standardisierten Bilderskala zur Messung von Markenimages, den Einfluss der Präsenz von Markenartikeln in Sozialmärkten auf die Markenwahrnehmung und nicht zuletzt über den Einfluss des Marketing-Mix auf die Wiederkaufrate von Marken analysiert anhand von Paneldaten.

Biofeedback in der Praxis: Band 2: Erwachsene

Biofeedback zeigt, wie der Körper auf verschiedene Situationen des täglichen Lebens, wie etwa pressure, Angst oder Freude durch Veränderung der Herzrate, Atmung, Muskelspannung, Fingertemperatur, Hautleitwert, reagiert. Es fördert die Selbstwahrnehmung und ermöglicht ein tiefes Verständnis für die eigenen Reaktionsweisen und Handlungsmuster.

Extra resources for Anker und Ankerungen zur Stabilisierung des Gebirges

Example text

1m allgemeinen sind jedoch die gesundheitlichen Schwierigkeiten begrenzbar. In manchen Fallen ist geeigneter Arbeitsschutz wie Brillen, Gesichts- oder Atemmasken und starkere Beltiftung des Arbeitsortes einzusetzen. Die Ankerstangen bestehen meist aus Rippentorstahl oder Rundstaben mit Gewinde am Verankerungsende, welches fUr ausreichende Einbettung sorgen solI. Der Ankerkopf tragt in der Regel auch ein Gewinde, tiber das die Tragplatte mittels Mutter aufgeschraubt wird und die Vorspannung hergestellt werden kann.

Haufiges und griindlic es Reinigen des Gerates ist jedoch erforderlich. Wegen der Einfachheit und Zuverlassigkeit hat dieses Verfahren weite Verbreitung gefunden. Der Perfo-Anker. Fiir diesen verwendet man als Hilfselement ein perforiertes Blech rohr, welches entlang der Langsachse in zwei Halften getrennt ist. Die Halften werden auseinandergelegt, mit Zementmartel gefUllt, wieder aneinandergefUgt und mittels Drahten zusammengebunden. Das so gebildete und mit Zementmartel gefiiUte Rohr wird sodann ins Bohrloch eingeschoben und dient dazu, den Martel in diesem festzuhalten (Abb.

Das Einschieben von Patron en und Ankerstangen geschieht von Hand, manchmal auch das ZerstoBen und Durchmischen der Patrone. GroBere Schnelligkeit und Vereinfachung bringt jedoch die Verwendung maschineller Hilfsmittel, besonders fUrs Durchmischen. Hier werden im allgemeinen Drehbohrmaschinen, wenn sie vor Ort verfUgbar sind, vorgezogen, wenn nicht Uberhaupt Ankerbohrwagen Verwendung finden. Durch ihre hohe Drehzahl brauchen sie nur kurz eingesetzt werden. Man gibt allgemein 20 bis 40 Sec. als erforderlich fUr das Durchmischen an.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 27 votes